CAS in Forensic Nursing UZH

Der Studiengang vermittelt Pflegefachpersonen Kenntnisse in der Untersuchung von Personen nach tätlichen Auseinandersetzungen und nach Straftaten gegen die sexuelle Integrität. Die Teilnehmenden lernen die wichtigsten gesetzlichen Grundlagen hinsichtlich Melderecht, Gewaltschutzgesetz und Offizial-/Antragsdelikte und erlangen zudem Kenntnisse in den Bereichen Opferschutz und Gefährlichkeitseinschätzung.

Interessiert? Die Studiengangleitung, Frau Dr. Rosa Maria Martinez, beantwortet gerne Ihre Fragen. 

Institut für Rechtsmedizin
Winterthurerstrasse 190/52
CH-8057 Zürich

E-Mail: forensicnurse@irm.uzh.ch
Tel. +41 (0)44 635 56 11

CAS Forensic Nursing in der Sendung PULS von SRF

Logo PULS SRF

 

Die Sendung PULS von SRF berichtete am 22. August 2016 zum Thema Häusliche Gewalt über den CAS in Forensic Nursing.

Sendung PULS Häusliche Gewalt

Forensic Nurses im SBK Jahresrückblick 2016

Lesen Sie im SBK Jahresrückblick 2016 über den ersten Durchlauf des CAS in Forensic Nursing. Zum Artikel (PDF, 1081 KB)