Metabolom-Analytik

Die Metabolom-Analytik macht es sich zur Aufgabe, endogene Substanzen (Metaboliten) zu untersuchen. Veränderungen im Metabolom können erste Hinweise auf Krankheiten oder andere äussere Einflüsse sein. Im Bereich der Forensik (Toxikologie) könnte der Einsatz von Metabolomics Techniken (targeted, untargeted) ein neues, vielversprechendes Tool darstellen um z.B. neue Biomarker für einen akuten oder chronischen Drogenkonsum zu identifizieren und deren Toxizität besser zu verstehen, mögliche Verfälschungsversuche an Urin- oder Haarproben zu detektieren oder im Bereich der Postmortemuntersuchungen Anwendung finden. Analytisch setzen wir hierzu neueste, hochauflösende massenspektrometrische Verfahren (GC-HRMS, LC-HR-MS/MS) ein.

     

metabolomics prozess