3 Urinkontrollen

Im Sinne einer erweiterten Sachverhaltsabklärung kann die Admini-strativbehörde 3 Urinkontrollen fordern.

Zur Anmeldung

Wie melde ich mich an? Sie erhalten vom Strassenverkehrsamt das Auf- tragsformular für 3 Urinproben. Ihre Kontaktdaten sind schon eingetragen. Der untere Abschnitt ist durch Sie zu vervollständigen. Senden Sie uns das Auftragsformular per Email oder Post zu.

Sie können sich nicht telefonisch anmelden!
Wie erhalte ich einen Termin? Sobald wir Ihre Anmeldung erhalten haben, senden wir Ihnen eine Vorausrechnung. Nachdem diese beglichen ist, wird Ihnen im Anschluss ein schrift-liches Terminaufgebot zugestellt.
Was geschieht, wenn ich den Termin nicht ein-halten kann oder der Test positiv ist? Bei Nichtbezahlen der Vorausrechnung, Rückzug des Auftrages, positivem Test oder bei Nichter-scheinen zum vereinbarten Termin, wird die Admini-strativbehörde informiert. In der Regel hat dies einen vorsorglichen Führerausweisentzug und eine Fahreignungsabklärung (Stufe 4) zur Folge. Im Fall einer positiven Urinprobe besteht die Möglichkeit zu einer für Sie kostenpflichtigen Bestätigungsanalyse.

 

Zu den Kosten

Welche Kosten kommen auf mich zu? Sie erhalten für die 3 Urinkontrollen eine Voraus-rechnung in der Höhe von 150.00 CHF exkl. MWST.
Werden die Kosten von der Krankenkasse über-nommen? Nein. Die Kosten verkehrsmedizinischer Dienst-leistungen gehen immer zu Ihren Lasten.

Eine Ratenzahlung ist leider nicht möglich.

Die Höhe der Kosten ist von der Gebührenverord-nung des Instituts für Rechtsmedizin der Universität Zürich vorgegeben. Wir können Ihnen daher mit den Gebühren nicht entgegenkommen.

 

Zur Untersuchung

Wo findet die Unter-suchung statt? Die Untersuchung kann in Zürich, Winterthur oder Luzern stattfinden (der gewünschte Untersuchungs-ort wird nach Möglichkeit berücksichtigt).

Mit dem schriftlichen Terminaufgebot erhalten Sie einen Lageplan des jeweiligen Untersuchungs-standortes.
Muss ich etwas mit-nehmen? Einen gültigen Personalausweis (Pass, Identitäts-karte).
Wie lange dauert die Untersuchung? Ca. 10–15 Minuten.
Was geschieht während der Untersuchung? Sie müssen eine Urinprobe unter Sichtkontrolle ab-geben, welche unmittelbar danach analysiert wird. Zudem findet ein kurzes Gespräch statt. 
Ich spreche nicht gut Deutsch. Was muss ich tun? Bringen Sie eine Begleitperson, der sie vertrauen, zum Übersetzen mit.
 

 

Nach der Untersuchung

Was geschieht nach der Untersuchung? Nach Abschluss unserer Untersuchungen über-mitteln wir dem Strassenverkehrsamt unsere Beur-teilung. Sie werden vom Strassenverkehrsamt über das weitere Vorgehen informiert.